Kommunikation

Etwas zum Ausdruck bringen zu können, ist wie einen Schlüssel zu finden, der auf eine verschlossene Tür passt. Ein Kommunikationsraum öffnet sich, in dem Resonanz entstehen kann.

Wir unterstützen unsere Kunden dabei, das eigene Kommunizieren zu einem bewussten Instrument zu machen. Damit sie die Menschen erreichen, die sie erreichen wollen, intern und extern.

 

Zuhören und das Störende achten

Wenn man den Eindruck hat, die Beteiligten nicht wirklich zu erreichen, lohnt es sich, zu verlangsamen, zuzuhören und sich ein Bild des wahrscheinlich vielschichtigen Feldes zu machen, in dem man agiert. Selbst Unklares und Verwirrendes muss eventuell gehört und geachtet werden, damit es nicht dauerhaft blockierend wirkt. Das ist besonders für solche Prozesse essentiell, die etwas gestalten, verändern oder transformieren wollen.

 

Nicht-gelingende Kommunikation

Symptome nicht gelingender Kommunikation können vielfältig sein: Teile des Teams oder der Belegschaft fühlen sich abgehängt oder nicht angesprochen. Die Identifikation der Mitarbeitenden mit dem Unternehmen lässt nach. Eine Mitarbeiterumfrage hat alarmierende Ergebnisse erbracht. Die Stimmung ist schlecht. Es gibt schwelende Konflikte, Überdruck, Verdrossenheit. Größere Teile der Belegschaft sprechen der Führung die Legitimation ab.

 

Worum geht es wirklich?

Gemeinsam sehen wir genauer hin: Aus welcher Haltung heraus wird kommuniziert? Wie werden die Adressaten wahrgenommen? Worum geht es wirklich? Was ist das Ziel? Was soll kommuniziert werden? Wie ist die Resonanz? Kommt etwas in Gang? Der Grund für Schwierigkeiten in der Kommunikation liegt häufig nicht im Kommunizieren selbst, sondern entsteht schon viel früher im Prozess: zum Beispiel in der Haltung den Adressaten gegenüber, in den Absichten, die man verfolgt – oder auch darin, dass man eigentlich etwas verbergen oder verhindern möchte.

 

Gelingende Kommunikation

Gelingende Kommunikation braucht und erlaubt die größtmögliche Offenheit aller Beteiligten und schafft eine Basis für erfolgreiches Zusammenarbeiten. Wenn sie wirkt, wird es für die Beteiligten leichter, sich zu engagieren und Verantwortung zu übernehmen.

Kunden­stimmen

•

...

N.N

•

...

N.N