Franz Fendel

Franz Standard 2014

 

 

geboren 1952 in Köln, verheiratet seit 1980, drei Kinder: 1980, 1982, 1985

So arbeite ich

Coaching von Führungskräften: Mit dem arbeiten, was gerade angenehm  und gerade unangenehm ist.  Das in Betrieb nehmen, was eigentlich schon immer da ist.  Sich auf den Weg zu dem machen, was möglich ist – zum eigenen Besten und zum Besten anderer.

Team-Coaching: Den Standpunkt finden, aus dem heraus viel möglich ist. Den eigenen Stil so entwickeln, dass er sich gut anfühlt und für viele von Nutzen ist. Weiterkommen. Besser werden.

Facilitation: mit anderen Beteiligten das möglich werden lassen, was wirklich gut ist.

Leadership-Ausbildung: den eigenen Führungsstil so entwickeln, dass er sich richtig anfühlt und für alle Beteiligten Weiterentwicklung bringt.

Beratung: Sichtweisen und Orientierungen mitspielen lassen, die unterstützen und Ziele besser erreichbar machen.

 

Weiterbildung seit 2002
  • Process-Oriented Psychology mit Amy und Arnold Mindell, USA
  • Psychology of Vision mit Chuck Spezzano, USA, Jeff Allen und Julie Wookey, GB
  • Core Energetic Management Trainerausbildung mit William Bloom, GB
  • Schamanische Welten, mit Ailo Gaup, Norwegen, Sandra Ingerman,USA, und Astrid Johnen
  • Genuine Contact Program mit Birgitt Williams, USA, und Matthias zur Bonsen,(Real Time Strategic Change, Open Space Technology, Cross Cultural Conflict Resolution, Dynamic Facilitation )
  • Arbeit im Kreis als Methode für Veränderungsmanagement, mit Christina Baldwin und Ann Linn, USA
  • Dragon Dreaming für ganzheitliches Projektmanagement, mit John Croft, AUS
  • Kontinuierlich: Stimmbildung mit Jutta Kargel
  • Prozessorientiertes Coaching; prozessorientiertes Change Management; prozessorientierter Umgang mit Leben und Tod; Second Training mit Max Schupbach, USA
  • Umgang mit Genozid und extremer Unterdrückung mit Bernie Glassman & Zen Peacemakers in Oswiecim/Polen
  • Prozessorientiertes Arbeiten: harte Konfliktsituationen auch in größeren Gruppen; Empathie & Mitgefühl; Transformation durch Nutzung paralleler Ebenen; Umgang mit Macht; Diversitäten und Resonanzraum u.a.m. ;  mit Arnold & Amy Mindell, Julie Diamond et al.
Werdegang
  • 2014 Buch-Autor gemeinsam mit Dorothée Fendel und Benedikt Fendel: Die Kunst des Zusammenarbeitens. Sich selbst und andere wirksam führen.
  • 2005 – bis heute Ausbildungs- und Weiterbildungs-Workshops (Akademie von Fendel & Partner)
  • 2003 – bis heute Gründer Fendel & Partner GbR und geschäftsführender Partner
  • 1999 – 2002 selbständiger Unternehmensberater zu Business Development, Marketing & Vertrieb
  • Geschäftsführer Vertrieb und Marketing
    • 1998 – 1999 Sidata GmbH: CRM-Software
    • 1995 – 1997 DEHA GmbH: Befestigungstechnik
    • 1989 – 1995 Vetrotex Saint-Gobain, Glasfaser
    • 1987 – 1988 Gebr. Fendel, Stahl – Röhren – Sanitär – Heizung
    •  Vertriebsleiter
      • 1983 – 1986 Gebr. Fendel Stahl – Röhren – Sanitär – Heizung
    • Vorstandsassistent, Lehrstuhlassistent
      • 1981 – 1983 Girmes AG, Textil
      • 1977 – 1980 Universität des Saarlandes
      • 1979 Stagiaire bei der Kommission der EG
    • 1971 – 1981 Dipl. Kfm und Dr. rer.pol, TH Aachen, Univ. Fribourg / CH, Univ. des Saarlandes
    • 1971 – 1973 Groß- und Einzelhandelskaufmann

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Was mich begeistert von A bis Z

Ausdruckskraft, Empfindungen, Enkelkinder, Familienunternehmen, feste feiern, Garten, Großfamilie, Karneval in Köln, Lachen, Laufen, Literatur, Meer & Berge, Motorradfahren, Prozess-Pfade, Reisen, Schwimmen, Sehen und Hören, Sprachen, Stille, Träumen, Verantwortung, Vertrauen, versteckte Potenziale, Verzaubern, Wald und Feld, Weite, Yoga, Zeichen

Fendel & Partner