Dorothée Fendel

Charakter Portrait

 

 

geboren 1955 in Köln, verheiratet seit 1980, drei Kinder: 1980, 1982, 1985

So arbeite ich

Coaching von Führungskräften: Entscheidungen treffen und Veränderung wagen, Wohlwollen für sich selbst und andere entwickeln, mit Hindernissen wachstumsorientiert umgehen, Berufs- und Privatleben balancieren, Resilienz und Gesundheit fördern

Team-Coaching: der Qualität des Zusammenarbeitens Aufmerksamkeit geben, Gemeinsamkeit ebenso fördern wie Spielraum für Einzelne, Widersprüche achten und Konsens ermöglichen

Facilitation: Prozesse begleiten, kreativen und nachhaltigen Lösungen das Werden erleichtern

Leadership-Ausbildung: sich selbst und andere wirksam führen, mit Rang umgehen, dem besten Ergebnis für alle Beteiligten dienen, andere zum Führen befähigen

Beratung: Zielen Aufmerksamkeit geben, lösungsorientierte Perspektiven und Werkzeuge anbieten, Führungs- und Unternehmenskultur anregen, Wirksamkeit stärken

Weiterbildung seit 2002
  • Process-Oriented Psychology mit Amy und Arny Mindell, USA
  • Psychology of Vision mit Jeff Allen und Julie Wookey, GB
  • Core Energetic Management mit William Bloom, GB
  • Genuine Contact Program mit Birgitt Williams, USA/CA, und Matthias zur Bonsen, (Open Space Technology, Cross Cultural Conflict Resolution, Dynamic Facilitation)
  • Arbeit im Kreis als Methode für Veränderungsmanagement, mit Christina Baldwin und Ann Linn, USA
  • Dragon Dreaming für ganzheitliches Projektmanagement, mit John Croft, AUS
  • Kontinuierlich: Stimmbildung mit Jutta Kargel
  • Prozessorientiertes Change Management; prozessorientierter Umgang mit Leben und Tod; Second Training mit Max Schupbach, USA
  • Prozessorientierte Arbeit in Business-Organisationen mit Elke Schlehuber
  • Umgang mit Genozid und extremer Unterdrückung mit Bernie Glassman & Zen Peacemakers in Oswiecim/Polen
  • Prozessorientiertes Arbeiten: Empathie & Mitgefühl; Transformation durch Nutzung paralleler Ebenen; Umgang mit Macht; Diversitäten und Resonanzraum; mit Arnold & Amy Mindell, Julie Diamond et al.
Werdegang
  • 2014 Buch-Autorin, gemeinsam mit Franz Fendel und Benedikt Fendel: Die Kunst des Zusammenarbeitens. Sich selbst und andere wirksam führen.
  • 2005 – bis heute Ausbildungs- und Weiterbildungs-Workshops bei der Akademie von Fendel & Partner
  • 2004 – bis heute geschäftsführende Partnerin bei Fendel & Partner GbR
  • 1999 – 2004 freiberuflich (TextManufaktur): interne & externe Kommunikation, Identität & Image, Personalsuche & Beratung
  • 1994 – 1999 freie Kommunikations-Mitarbeit bei verschiedenen privatwirtschaftlichen und öffentlichen Organisationen
  • 1980 – 1987 freie Mitarbeit beim Saarländischen Rundfunk
  • 1970 – 1980 während Schul- und Studienzeit kontinuierliche Mitarbeit in der Verwaltung des väterlichen Unternehmens (Industriearmaturen)
  • 1974 – 1980 Studium Sozialwissenschaften und Germanistik in Köln, Erstes Staatsexamen

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

Was mich begeistert von A bis Z

Anziehungskraft, Enkelkinder, Familienunternehmen, Felsen in der Brandung, Feste feiern, Garten, Großfamilie, Klavierspielen, Kochen, Kommunikation, Laufen, Literatur, Mut, persönliches Wachstum, Sprache(n), Verantwortung, Vertrauen, Vorlesen, Yoga, Zauber.

Fendel & Partner